Scheinwerfer

Scheinwerfer

Es gibt verschiedene Arten von Scheinwerfern auf dem Markt: Einbauscheinwerfer, Deckenscheinwerfer, feste und einstellbare Scheinwerfer. Im Allgemeinen haben sie eine innere Struktur, die Lampe trägt, und können aus Gips, Metall, Stahl oder einem anderen Material hergestellt werden, sofern sie Wärmebeständigkeitseigenschaften aufweisen, um der Hitze der Lampe und dem Gewicht des Scheinwerfers standzuhalten. Der als Flansch bezeichnete Scheinwerferkörper besteht stattdessen aus eloxiertem Aluminium oder Edelstahl und ermöglicht die Einstellung der Wärmeableitung, während der Einbauprojektor (falls vorhanden) den Lichtstrahl lenkt. Das Hauptmerkmal der Strahler besteht darin, das Licht genau dort zu lenken, wo es benötigt wird, genau an dem Punkt, den wir beleuchten und hervorheben möchten.

Moderne Strahler können an jeder Oberfläche befestigt oder versenkt werden, z. B. an Decken und Zwischendecken, Holzpaneelen, Regalen, Wänden und sogar Fußböden (wenn Sie den Lichtstrahl von unten nach oben lenken möchten).

Die Einbauscheinwerfer können so positioniert werden, dass das Licht interner als die Lampe ist. Auf diese Weise bleibt die Lichtquelle vertieft und die Beleuchtung homogener. Zusätzlich zur Aussparung können die Scheinwerfer einfach an der Wand angebracht werden, wodurch auch Kompositionen entstehen.

Dann gibt es die festen Scheinwerfer, bei denen der Lichtstrahl nicht ausgerichtet werden kann, während die einstellbaren um 360 ° entlang der vertikalen und horizontalen Achse gedreht werden können, um das Licht dank des Kegels im unteren Teil, der genau das ermöglicht, in den gewünschten Bereich zu lenken Bewegung.

Sogar die Scheinwerfer können in verschiedenen Formen und Stilen hergestellt werden, um sich an jede Umgebung anzupassen.

Mehr