Filtern nach

MARKEN

PREIS

Filter

Stoffsofas, modern und klassisch, hergestellt in Italien

Große Auswahl an Stoffsofas, Ecksofas, zwei oder drei-Sitzer Sofas, mit Halbinsel, aus Damaststoff, Samt, Mikrofaserstoff, elegant und modern, Sofas nach Maß, mit verstellbarer Rückenlehne, hergestellt in Italien, Auswahl der beliebtesten und gefragtesten Marken: Midj, Cattelan, Scab Design, MyYour, Tomaselli, Driade, Felis, Colico, Pedrali.

Sofas aus Baumwolle, Mikrofaser, Naturfasern, reiner Schurwolle, bei Arredare Moderno können Sie den Bezug wählen, der am besten zu Ihrem Geschmack passt, bequem und mit einem modernen und raffinierten Design.

Individuell gestaltbare Sofas nach Maß, gepolstert, schmutzabweisend, aus widerstandsfähigen und reißfesten Stoffen, einer Mischung aus Polyester und einigen Mikrofasern oder dichten und wasserabweisenden Stoffen, flüssigkeitsbeständig, hypoallergen und antibakteriell.

Vorteile von Stoffsofas

Die Wahl eines unserer Stoffsofas hat viele Vorteile, angefangen bei den abnehmbaren Bezügen, die im Handumdrehen abgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden können, über die geringeren Kosten im Vergleich zu Lederbezügen bis hin zu den vielen verfügbaren Mustern und Farben, so dass Sie ein Sofa kaufen können, das sich leicht mit dem Rest der Einrichtung kombinieren lässt.

Verfügbare Stoffarten

Auf unserer Website können Sie den Stoff auswählen, der am besten zu Ihrer Einrichtung und Ihrem Stil passt: von natürlicher Baumwolle, atmungsaktiv und frisch, über synthetische Stoffe, die widerstandsfähig sind und sich angenehm anfühlen, bis hin zu der Eleganz von Samt, der nie aus der Mode kommt, oder Seidenbezügen, die weich und zart sind, sowie hochwertigen Stoffen wie Damast.

Zu den beliebtesten und meistverkauften Modellen auf unserer Website gehört sicherlich das Modell Garconne Driade, ein drei-Sitzer-Sofa mit Metallgestell, Polyurethanschaum-Polsterung und der Möglichkeit, aus zahlreichen abnehmbaren Stoffbezügen zu wählen: Kairo, Paranà, Lissabon, Boston, Barcelona und viele andere.

Wie reinigt man ein Stoffsofa?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Stoffsofa zu reinigen und zu desinfizieren und dabei seine Farben und seine Schönheit zu bewahren: Zunächst einmal sollte man immer staubsaugen, bevor man es wäscht, und um Flecken zu entfernen, gibt es einige natürliche Mittel: die Verwendung von in Wasser aufgelöstem Bikarbonat oder Apfelessig mit desinfizierender Wirkung und schließlich Weißweinessig mit heißem Wasser.

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte zur Fleckenentfernung und Desinfektion unseres Stoffsofas: Schäume, Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel, die mit einem feuchten Schwamm oder Tuch auf das Sofa aufgetragen werden.

Arten von Stoffsofas, für anspruchsvolles Wohnen

Auf unserer Website können Sie das Modell auswählen, das am besten zu Ihrem Wohnzimmer passt: bequeme zwei oder drei-Sitzer-Sofas, Ecksofas, modulare Sofas, Schlafsofas oder Stauraumsofas, und mit ein paar einfachen Klicks können Sie die Abmessungen, Optionen und Farben auswählen: schwarze, weiße, graue, beige, blaue, rote, grüne, braune Sofas und viele andere.

Auch beim Stil des Sofas sind keine Grenzen gesetzt: modern, minimalistisch, skandinavisch, retro, klassisch und elegant, Stoffsofas sind ein hervorragender Kompromiss zwischen Qualität und Preis.

Felis Stoffsofas für modernes Wohnen

Felis Divani ist die perfekte Marke für modernes Wohnen, denn sie bietet schlichte, hochwertige Lösungen, die sich gut für das Wohnzimmer eignen und einen unvergleichlichen Stil bieten. Vollständigen Artikel lesen >>

Lars Bonaldo Samtsofa: Preis und Bewertungen

Wenn es um die Einrichtung des Wohnbereichs und insbesondere des Entspannungsbereichs der Wohnung geht, darf ein grundlegendes Element auf keinen Fall fehlen: das Sofa. Das Sofa ist eines der wichtigsten Zentren der Wohnung: Viele Menschen verbringen dort viel Zeit, deshalb darf es auf keinen Fall unbequem sein. Andererseits kann er aber auch nicht auf Stil und Design verzichten, da er sich in einem der zentralsten Bereiche der Wohnung befindet. Lesen Sie den ganzen Artikel >>