Memory-Matratze

Memory-Matratze

Memory-Matratze: Doppel-, Einzel- und eineinhalb Modelle

Es scheint unmöglich, aber die erste Memory-Matratze wurde von der NASA entwickelt. Tatsächlich hat die berühmteste Weltraumagentur der Welt diese spezielle Art von Matratze entwickelt, um die Bewegungen von Astronauten während des Starts vor Gravitationskräften zu schützen. Viele Jahre sind seit der ersten Verwendung dieser Matratze vergangen und heute ist sie eine der beliebtesten Arten von Matratzen: Ihr Geheimnis liegt im wärmeempfindlichen Polstermaterial, das die Wärme des Körpers nutzt, um seinen Linien zu folgen und sich intelligent an sie anzupassen und kehren dann zur ursprünglichen Form zurück.

Aus diesem Grund scheinen Memory-Matratzen eine Art Erinnerung an den Abdruck des Körpers zu haben, so dass sich die Matratze an unseren Körper anpasst und nicht umgekehrt. Auf diese Weise ist die Wirbelsäule in völliger Ruhe, keine Muskeln sind aufgrund einer unregelmäßigen Haltung unter Spannung und Sie wachen ausgeruht und ohne Beschwerden auf. Die Wahl der Memory-Matratze garantiert eine korrekte Annahme der Schlafposition sowie hervorragende Vorteile für die Durchblutung. Darüber hinaus verändert diese Verformung in keiner Weise die innere Struktur der Matratze, die extrem langlebig und verschleißfest ist.

Der einzige Nachteil einer Memory-Schaum-Matratze liegt in der schlechten Atmungsaktivität des inneren Materials, das mehr Wärme speichert, mit unangenehmen Folgen für diejenigen, die in den Sommermonaten unter hohen Temperaturen leiden.

More